UCI Continental Team 29.04.2019, 15:40 Uhr

Sigma Sport sponsert Bike Aid Pro Cycling Teams

Der Lampen- und Radcomputerhersteller Sigma Sport (Neustadt) und das UCI Continental Team Bike Aid Pro Cycling Team geben eine Zusammenarbeit für 2019 bekannt.
Das Profiteam nutzt ab sofort Sigma-Radcomputer.
(Quelle: Sigma Sport )
Damit stattet Sigma Sport neben Team Lotto Kernhaus ein weiteres UCI Continental Team mit Bike Computern und Beleuchtung aus. „Uns hat vor allem der interkulturelle Ansatz sowie das soziale Engagement von Bike Aid überzeugt“, erklärt Jennifer Leinenbach, Marketingleiterin von Sigma Sport. „Das Team fördert den Austausch und die Zusammenarbeit mit Fahrern aus Entwicklungsländern, was bisher ein vollkommen einzigartiges Konzept ist. Zudem verbindet das Bike Aid Pro Cycling Team mit Hilfe des gleichnamigen Vereins Spitzensport mit sozialem Engagement. Das ist ein neuer Ansatz im Radsport, den wir gerne unterstützen möchten.“ 
Das Team tritt jährlich weltweit bei 100 Rennen an und unterstützt gezielt afrikanische Sportler. Neben einer sportlichen Perspektive erhalten sie auch Bildungs- und Praktikumsangebote. Der namensgebende Bike Aid e.V. aus Saarbrücken ist mit rund 1.200 Mitgliedern, Spendern und Sponsoren nach eigener Aussage einer der größten Radsportvereine Deutschlands und konnte seit Vereinsgründung über 750.000 Euro Spendengelder für soziale Projekte sammeln.



Das könnte Sie auch interessieren