Marketing, Kommunikation und IT 17.07.2019, 16:52 Uhr

Stevens stellt drei neue Mitarbeiter vor

Der Hamburger Fahrradhersteller Stevens Vertrieb präsentiert drei neue Mitarbeiter für die Bereiche Marketing, Kommunikation und IT. Der langjährige Marketingmitarbeiter Carsten Schabacher wechselt zu Hartje.
Von links: Malte Hoffman, André Schadack, Volker Dohrmann, Cecilia Farias
(Quelle: Stevens )
André Schadack, Malte Hoffmann und Cecilia Farias sind ab sofort für die Hanseaten tätig. Ganz neu dabei ist Cecilia Farias seit dem 1. Juli als Leiterin der Public Relations-Abteilung für die externe Unternehmenskommunikation. Die Kommunikationswissenschaftlerin war zuletzt als Marketing Communications und Brand Manager in der Windenergie-Branche tätig. In ihrer Position folgt die rennerfahrene Rennradfahrerin und Mountainbikerin auf Carsten Schabacher. Dieser hat Stevens kürzlich verlassen und arbeitet jetzt beim Großhändler Hermann Hartje.
André Schadack hat bereits am 1. Oktober die Teamleitung im Marketing übernommen. Der Medientechniker arbeitet bereits seit zwölf Jahren als externer Grafikdesigner und Kataloggestalter für Stevens.
Seit dem 1. Dezember leitet Malte Hoffmann das IT-Team. Der gelernte Mechatroniker programmierte viele Jahre Maschinen in der Lebensmittelbranche und betreute nebenberuflich den IT-Support mehrerer Firmen. Privat verbringt der passionierte Rennradfahrer viel Zeit beim Training auf der Straße.
Volker Dohrmann, Leitung Strategie, Produkt und Marketing der Stevens Vertriebs GmbH, betont: „Wir freuen uns sehr über darüber, dass wir so entscheidende Bereiche wie die Kommunikation und die IT nun intern so erfolgreich verstärken konnten. Insbesondere in der Vorbereitung des neuen Modelljahres 2020, werden wir deutlich davon profitieren, unsere Reaktionszeiten zu verkürzen und unsere Effizienz zu erhöhen. Unsere Neuzugänge bringen neben der schon firmentypischen Begeisterung für das Fahrrad allesamt eine hohe fachliche Kompetenz, langjährige Erfahrung sowie viel Team-Spirit mit. An dieser Stelle möchte ich mich bei Carsten Schabacher für die tolle Zusammenarbeit bedanken.“



Das könnte Sie auch interessieren