Nobert Katsch sichert Nachfolge 07.12.2021, 15:00 Uhr

Funbike wird übernommen

Der österreichische Großhändler Funbike (Puch bei Hallein) wird von der Pierer Industrie AG (Wels) übernommen. Funbike-Geschäftsführer Norbert Katsch sichert damit die Zukunft seines Unternehmens.
Die Übernahme von Funbike ist geregelt.
(Quelle: shutterstock.com/Dooder)
Wie Nobert Katsch gegenüber SAZbike erklärte, sei er schon seit einigen Jahren auf der Suche nach einer Lösung für seine Nachfolge gewesen. Diese hätte sich nun mit der 100-prozentigen Übernahme durch die Pierer Industrie AG gefunden. Nichtsdestotrotz bleibt Funbike weiterhin unabhängig und Norbert Katsch leitet als Geschäftsführer den Großhändler, der mit seinen 18 Mitarbeitern rund 600 Händler in Österreich betreut.