Auch für China zuständig 19.03.2019, 08:51 Uhr

Fritz Baumgarten wechselt als Vertriebsleiter zu Thun

Fritz G. Baumgarten tritt in doppelter Funktion in das Thun Management ein: als Vertriebsleiter bei Thun Deutschland (Ennepetal) und als Executive Director beim chinesischen Ableger Thun Tianjin.
Fritz Baumgarten wechselt zu Thun.
(Quelle: Thun )
Der Branchenexperte hat zuvor über zwei Jahrzehnte für Klever-Mobility Europe und Campagnolo Deutschland in Italien, den USA und Deutschland gearbeitet. In seiner neuen Anstellung setzt Baumgarten drei Prioritäten: „In erster Linie werde ich mich auf den Aufbau, die Schulung und die Stärkung unseres globalen Verkaufsteams konzentrieren und den gesamten Verkaufsprozess verfeinern und erweitern", sagt er. „Zweitens müssen wir neue Märkte erschließen, sowohl geografisch als auch technologisch. Es ist wichtig, dass Thun an bahnbrechenden Entwicklungen wie dem E-Mobilitätsboom teilnimmt. Und letztlich werde ich den Markt genau im Auge behalten, um zukünftige Trends zu antizipieren. Auf diese Weise kann ich das Unternehmen bei der Bewältigung der Herausforderungen des nächsten Jahrhunderts wie Digitalisierung und Business Intelligence, Akteure aus anderen Branchen, die sich auf den Fahrradbereich konzentrieren und die wachsende Nachfrage nach urbanen und umweltfreundlichen Mobilitätslösungen, unterstützen.“  Baumgarten wird auf der Shanghai Show/China Cycle im Mai und auf der Eurobike für Thun auftreten.



Das könnte Sie auch interessieren