Intensive Fachdiskussionen 07.12.2017, 08:09 Uhr

VSF hielt Jahrestagung ab

Der Verbund Service und Fahrrad (VSF) hat seine Jahrestagung abgehalten und meldet durchweg positive Zahlen bei Besuchern, Ausstellern und Bewertungen.
Die Fachhändler führten intensive Gespräche bei der Veranstaltung.
Die Mitgliederversammlung des eingetragenen Vereins fand vom 18. bis zum 21. November in der Sportschule Hennef (Nordrhein-Westfalen) statt. Mit insgesamt 210 Teilnehmern war es nach Angaben des Vereins eine der am besten besuchten Jahrestagungen. Auch die 46 Aussteller sollen eine Rekordzahl darstellen. Das Programm bestand aus fünf Vorträgen und 28 Workshops sowie der Mitgliederversammlung. Hier wurden die Schiedsstelle und Rechnungsprüfer teilweise neu gewählt sowie einige Satzungsänderungen beschlossen. Im Anschluss der Tagung fand noch der Werkstattkongress statt.
Das Motto der MV lautete in diesem Jahr: „Wir sind die Besten!“. Der Titel sollte laut VSF zur Diskussion anregen, etwa wo die VSF-Mitglieder wirklich gut sind, oder wo es Schwächen oder Verbesserungsbedarf gibt, wie es um die Qualitätssicherung steht, oder was den Fachhandel in den kommenden Jahren erwartet. So sollen lebhaften Diskussionen und ein offener Erfahrungsaustausch unter den Kollegen geführt worden sein. 
„Es war eine sehr gute Jahrestagung in entspannter und optimistischer Stimmung“, fasste Geschäftsführer Albert Herresthal die Veranstaltung zusammen. Das soll auch die Auswertung der Feedbackbögen bestätigt haben: Mit der Schulnote 1,88 wurde die Gesamttagung laut Veranstalter hervorragend bewertet. Besonders die Auftaktveranstaltung mit dem Verkaufstrainer Thomas Bottin soll die Teilnehmer begeistert haben.




Das könnte Sie auch interessieren