Einbruch in Fahrradgeschäft 05.05.2017, 14:08 Uhr

Markenfahrräder im Wert von 150.000 Euro gestohlen

Ein schwäbischer Fahrradhändler wurde in der Nacht zum 3. Mai Opfer von Einbrechern. Die Diebe nahmen ca. 40 Fahrräder mit einem geschätzten Wert von 150.000 Euro mit.
(Quelle: Shutterstock )
Kurz nach seinem Umzug vom Stuttgarter Stadtteil Untertürkheim nach Fellbach wurde der Fahrradhändler Bike+Style von Dieben heimgesucht. Laut Polizeibericht hatten die Täter in der Nacht ein Fenster aufgebrochen, um in die Geschäfts- und Lagerräume des Fahrradhändlers zu gelangen. Da es sich hauptsächlich um sehr teure Markenräder handelt, die die Diebe mitgenommen haben, geht die Polizei von einer organisierten Diebesbande aus. Die Täter haben offenbar schon im Vorfeld den Laden ganz gezielt nach den teuersten E- und Mountainbikes inspiziert. Bislang fehlt bisher jedoch jede Spur von den Tätern und den gestohlenen Fahrrädern.


Das könnte Sie auch interessieren