Noch unbekannter Käufer folgt auf Bodo Lambertz 06.02.2019, 13:43 Uhr

Mutter von X-Bionic hat neuen Eigentümer

Die X-Technology Swiss R&D AG hat einen neuen Eigentümer. Dies gab die „Mutter“ von Funktionsbekleidungsmarken wie X-Bionic, X-Socks und Apani gestern im Rahmen der ISPO 2019 bekannt.
Bodo Lambertz (l.) und Pär Westerlind (r.)
(Quelle: X-Technology )
Gleichzeitig mit dem Verkauf geht der Gründer und (ehemalige) Eigentümer Prof. Dr. Bodo Lambertz von Bord. Neuer CEO wird Pär Westerlind, der bisher als Deputy CEO für X-Bionic tätig war. Verstärkt wird er ab März 2019 von einem erfahrenen Executive Board Member und Advisor, dessen Name noch geheim gehalten wird. Auch über den neuen Eigentümer und die Kaufsumme wird derzeit Stillschweigen bewahrt. Bodo Lambertz verlegt seinen Wirkungskreis in die USA, wo er bereits ein neues Research- und Development-Engagement gegründet hat. Auch nach seinem Ausscheiden wird er der X-Technology Swiss R&D AG als Wissenschaftler zur Verfügung stehen.

Ebenfalls nicht bekannt ist die weitere Rolle von Sohn Patrick Lambertz, der vor gut einem Jahr die Leitung übernommen hatte, nachdem er nach einer Kündigung im Jahr 2017 doch noch einmal ins Unternehmen zurückgekehrt war. Während seiner Wirkungszeit als COO geschah unter anderem die Trennung vom langjährigen Produzenten und Vertriebspartner Trerè Innovation. Patrick Lambertz ist derzeit erfolgreich mit seinen fotografischen Werken und hat einen Bildband herausgebracht.


Das könnte Sie auch interessieren