Neue Reisegebiete im Norden 08.01.2020, 16:38 Uhr

Hartje begrüßt neuen Außendienstmitarbeiter

Der Hersteller und Großhändler Hermann Hartje (Hoya)  begrüßt zum neuen Jahr einen neuen Mitarbeiter im Außendienst, der sich zuvor im Innendienst bewährt hat. Jerrit Müller bereist den Fachhandel in Norddeutschland. Dort werden mehrere Reisegebiete neu strukturiert.
Jerrit Müller
(Quelle: Hartje )
Müller arbeitet bereits seit 2013 für den Hersteller und Großhandel aus dem niedersächsischen Hoya und hat dort bereits seine Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann absolviert. Nach vier Jahren im Telefonverkauf reizen den 30-jährigen die hohe Abwechslung und der direkte Kundenkontakt im Außendienst.
Jerrit Müller hat jetzt Teilgebiete von zwei anderen Außendienstmitarbeitern übernommen. Das Gesamtgebiet wurde neu strukturiert. Den Großraum Hannover betreute bislang Nils Trumpke, der sich zukünftig um die vertriebliche Leitung der Hausmarke Contoura kümmert. Zu Jerrit Müllers Gebiet zählt auch der Wolfsburger Raum, für den zuvor Michael Reuter zuständig war. Dieser übernimmt wiederum von Nils Trumpke Braunschweig und Umgebung.
Als „ADM“ ist Jerrit Müller für die komplette Fahrradsparte von Hartje zuständig, ebenso für Teile und Zubehör. Seine Arbeit wird ergänzt durch spezialisierte Außendienstler für die Marken Conway, Contec sowie die Bereiche Manufaktur und Sport & Outdoor. Alle Außendienstler arbeiten in enger Abstimmung untereinander, mit den entsprechenden Verkaufsbüros sowie dem Hauptsitz in Hoya zusammen, um dem Fachhandel die bestmögliche Betreuung zu bieten.
Bei seiner neuen Aufgabe hilft Jerrit Müller seine umfassende Kenntnis der Produkte und der firmeninternen Abläufe. Privat fährt er gerne Rennrad und bringt somit die passende Portion Leidenschaft für das Thema mit.



Das könnte Sie auch interessieren