"Enormes Wachstum" 30.06.2017, 20:25 Uhr

Flyer will junge Kunden stärker ansprechen

Der Schweizer Spezialist für Pedelecs und S-Pedelecs richtet sein Sortiment stärker als bisher auf jüngere Kunden aus. Grund sei das enorme Wachstum dieser Zielgruppe.
Andreas Kessler vor der Flyer-Zentrale
Im Rahmen der Hausmesse erklärte der Geschäftsführer Andreas Kessler: „Wir wollen verstärkt jüngere Zielgruppen ansprechen, etwa mit E-Mountainbikes für den sportlichen Einsatz im Gelände und neuen Modellen im urbanen Segment sowie komfortablen E-Trekkingrädern.“
Ursache sei, so Kessler, dass immer mehr junge Kunden das Elektrorad entdecken, diese Zielgruppe wachse enorm. Kessler betont, dass ältere Kunden nach wie vor eine große und sehr wichtige Zielgruppe für Flyer seien, er wolle aber auch das enorme Wachstumspotential jüngerer Zielgruppe bedienen.
Weiterhin meldet Flyer steigenden Umsatz: Dieser liege im hohen einstelligen Prozentbereich über dem Vorjahr. Im laufenden Geschäftsjahr habe Flyer 50.000 Elektroräder abgesetzt. Kessler verspricht für 2018 eine „Produkt- und Designoffensive" sowie weiterhin konsequente Fachhandelstreue. Das Fit-Händlertool zur Aktualisierung der Software auf dem Kundenrad erhält mit Herzfrequenz und Navigation zwei neue Extras.


Das könnte Sie auch interessieren