In 16 Städten 02.09.2020, 11:03 Uhr

Cargobike Roadshow ist wieder unterwegs

Bereits zum fünften Mal ist die Cargobike Roadshow in diesem Jahr unterwegs. Der Startschuss erfolgt am 5. September.
Die Cargobike Roadshow ist ab 5. September wieder unterwegs.
(Quelle: Andreas Loercher )
Die Cargobike Roadshow ist ein Verkehrswendeangebot des unabhängigen Roadshow-Teams bestehend aus Arne Behrensen (Cargobike.jetzt), Karen Rike Greiderer (Fahrradbotschafterin), Colin Pöstgens und Wasilis von Rauch. Sie findet seit 2016 zum fünften Mal statt. Auftraggeber sind die Gastgeberstädte. Im Fall der 14 Stationen in Baden-Württemberg ist – wie bereits im September 2019 – die Arbeitsgemeinschaft Fahrrad- und Fußgängerfreundliche Kommunen (AGFK-BaWü) zentraler Auftraggeber. Die Hersteller der Cargobikes beteiligen sich ebenfalls an der Finanzierung.

Mit dabei hat das Team einen mobilen Testparcours sowie zwölf Testräder. Alle Cargobikes sind für die private Nutzung und insbesondere den Kindertransport ausgerüstet und haben einen E-Antrieb, der elektrische Tretunterstützung bis maximal 25 Stundenkilometern leistet. Auch eine Rikscha für den Seniorentransport ist dabei. Fast alle Modelle lassen sich ebenfalls mit Aufbauten für den gewerblichen Einsatz ausstatten. Der Besuch des Testparcours lohnt sich deswegen nicht nur für Familien und andere Privatpersonen, sondern auch für Gewerbetreibende.

Die Termine lauten:

•    Mainz: 5. September, Fischtorplatz, 11 bis 16 Uhr
•    Darmstadt: 6. September, Marktplatz, 11 bis 16 Uhr
•    Mannheim: 7. September, Alter Meßplatz, 14 bis 19 Uhr (mit AGFK-Presseauftakt)
•    Karlsruhe: 8. September, Friedrichsplatz, 14 bis 19 Uhr
•    Leinfelden-Echterdingen: 9. September, Neuer Markt, 12:30 bis 17:30 Uhr
•    Herrenberg: 10. September, Marktplatz, 13 bis 18 Uhr
•    Tuttlingen: 11. September, Donaupark, 12 bis 17 Uhr
•    Konstanz: 12. September, St. Gebhard Platz, 9 bis 14 Uhr
•    Ravensburg: 13. September, Marienplatz, 11 bis 16 Uhr
•    Schwäbisch Gmünd: 14. September, Johannisplatz, 12 bis 17 Uhr
•    Filderstadt: 15. September, Bernhäuser Hauptstraße, 13 bis 18 Uhr
•    Stuttgart: 16. September, Rupert-Mayer-Platz, 12 bis 17 Uhr
•    Ludwigsburg: 17. September, Rathaushof, 14 bis 19 Uhr
•    Pforzheim: 18. September, Waisenhausplatz, 13 bis 18 Uhr
•    Bühl: 19. September, Franz-Conrad-Straße, 9 bis 14 Uhr
•    Böblingen: 20. September, Festplatz Flugfeld, 11 bis 16 Uhr

Die Cargobike Roadshow findet auf Grundlage eines Hygienekonzeptes statt. Teilnehmer und Teilnehmerinnen können sich vor Ort registrieren und werden gebeten, einen Stift und einen Fahrradhelm mitzubringen. Aktuelle Entwicklungen rund um die Corona-Pandemie können zu kurzfristigen und gegebenenfalls lokalen Änderungen des Formates führen.


Das könnte Sie auch interessieren