Quelle: Magura
Neue Produkte 02.09.2019, 15:55 Uhr

Magura

Mit „E-Stop.“ stellt Magura zur Eurobike neue Scheibenbremsen vor, die speziell für die Anforderungen von Elektrorädern entwickelt wurden.
Quelle: Magura
E-STOP. Mit den „Estop.“-Bremsen stellt Magura zwei speziell auf die Anforderungen von E-Bikes angepasste Scheibenbremsen vor. Die Kombination aus den neuen „Sport“-Belägen und den Bremsscheiben „MDR-C“ (UVP 30 Euro) oder „MDR-P“ (UVP 55 Euro) bietet eine erhöhte Bremskraft und Standfestigkeit. Neben den Bremsensets sind alle optimierten Komponenten auch als Upgrade Kits und einzeln erhältlich.
Quelle: Magura
E-BIKE-OPTIMIERTE BREMSSCHEIBEN UND BELÄGE Verstärkte Bremsscheiben mit erhöhter Seitensteifigkeit und Hitzebeständigkeit bieten den neuen „Estop.“-Bremsenmodellen eine noch höhere Standfestigkeit bei verringerter Schwingungsbildung. Für die hohen Anforderungen ist die zweiteilige „MDR-P“ erstmalig auch in 220 mm Durchmesser erhältlich. Die „Sport“-Bremsbeläge „8.5“ (UVP 19,90 Euro) und „7.5“ (UVP 17,90 Euro) mit verkürzter Einbremsdauer und längerer Haltbarkeit stehen für Sorglosigkeit sowie sichere Power.
Quelle: Magura
MT5 ESTOP. & MT4 ESTOP. Die „MT5 E-Stop.“ und „MT4 E-Stop.“ setzen vollständig auf die für E-Bikes optimierten Komponenten. Die Kombination aus „Sport“-Belägen und den Bremsscheiben „MDR-C“ und „MDR-P“, bietet eine erhöhte Bremskraft und Standfestigkeit. Magura bietet zwei Modelle mit Zweikolben- („MT4 E-Stop.“) und mit Vierkolben-Bremssätteln („MT5 E-Stop.“). Die Bremsen sind ab Herbst verfügbar. Die UVP betragen 114,90 Euro („MT5 E-Stop.“) und 94,90 Euro („MT4 E-Stop.“). 
Quelle: Magura
  

www.magura.com
Eurobike 2019: Halle A2 / Stand 202

... weitere interessante SAZ bike Themen