Neue Produkte 04.10.2018, 13:56 Uhr

Contec

Contec wartet für die anstehende Leuchtsaison mit gleich drei neuen Scheinwerfern für Nabendynamo/E-Bike sowie mit zwei neuen Wechselbeleuchtungen mit Akku und Batterie auf.
AURORA 200 N+ / 230 E+  Der neue Contec-Scheinwerfer „Aurora 200 N+ / 230 E+“ bietet hohe optische Effizienz und gute Lichtverteilung ohne unerwünschtes Streulicht. Ein fokussierter Lichtstrahl mit scharfen Lichtgrenzen bringt mehr Licht auf die Straße im Fern- und Nahbereich. Zudem unterdrückt er nahezu komplett das Lichtflackern bei Nabendynamos bei niedrigen Geschwindigkeiten. Die Gleichstromversion für E-Bike liefert eine Lichtleistung von 100 Lux / 230 Lumen; die Wechselstromvariante für Nabendynamo leistet 80 Lux / 200 Lumen, womit diese zu den jeweils hellsten StVZO-zugelassenen Scheinwerfern im Markt gehören. Zwei zusätzliche LEDs sorgen mithilfe eines Linsensystems für eine seitliche Sichtbarkeit. Das kompakte, CNC-gefräste Alugehäuse sorgt für die notwendige Kühlung, sodass auch nach langen Fahrten mit Licht die Lichtleistung erhalten bleibt und nicht durch Überhitzung von Elektronik und LEDs reduziert wird.
AURORA 180 N+ / 180 E+  Die „Aurora 180 N+ / 180 E+“ hat ein modernes Design mit speziell integrierten Elementen zur Kühlung der LEDs. Ziel dieser Kühlelemente ist es, die Lichtleistung auch bei langen Fahrten zu erhalten und einen Leistungsverlust durch eine Überhitzung der Elektronik und der LEDs zu vermeiden. Zwei seitliche Lichtauslässe sorgen für eine hohe Sichtbarkeit. Der Scheinwerfer verfügt über eine gute Nahfeldausleuchtung ohne dunkle Bereiche und hat ein angenehm langes und homogenes Lichtbild. Mit einer Leistung von 180 Lumen (60 Lux) gehört er zu den stärksten Scheinwerfern in seinem Preissegment.
AURORA 100 N+ / 100 E+ Durch einen hocheffizienten Spiegelreflektor erreicht die „Aurora 100 N+ / 100 E+“ eine Leistung von 120 Lumen (40 Lux) und sucht mit dieser Leistung im Einstiegsbereich
ihresgleichen. Damit rundet diese Beleuchtung die „Aurora“- Produktlinie nach unten hin ab und bietet zu einem geringen Einstiegspreis bereits eine exzellente Lichtleistung.
LS-247 Die „LS-247“ bietet als klassische Batterie-Frontleuchte (StVZO-konform) zwei Helligkeitsstufen von 30 Lux und 15 Lux. Die Leuchtdauer beträgt bis zu sechs Stunden. Eine Batteriewechselanzeige deutet rechtzeitig auf die nachlassende Energieversorgung hin. Das Gehäuse besteht aus robustem Kunststoff, inklusive Halterung mit Schnellverschluss. Die Batterierückleuchte mit winkelverstellbarem Halter für werkzeuglose Montage bietet eine Leuchtdauer von 15 Stunden und verfügt ebenfalls über eine Wechselanzeige.
24SEVENPLUS Bis zu 70 Lux leistet die kompakte StVZO-Akku-Beleuchtung „24sevenplus“. Die Helligkeit kann in drei Stufen (70/30/15 Lux) geregelt werden; ein smarter Lichtsensor passt die Leuchtstärke automatisch der Umgebungshelligkeit an und sorgt so für die lange Leuchtdauer von bis zu neun Stunden. Die Restladung kann jederzeit über die Ladestandsanzeige abgelesen werden. Geladen wird der 1.300-mAh-Akku über den integrierten USB-Anschluss. „24sevenplus“ kommt mit Halterung und Schnellverschluss. Die zugehörige Rückleuchte kommt mit winkelverstellbarer Halterung für gute Sichtbarkeit.

... weitere interessante SAZ bike Themen