Neue Produkte 02.09.2019, 18:30 Uhr

Coast & Academy by S'cool

Der Kinderradspezialist Coolmobility hat zwei neue Marken im Programm: Coast und Academy by S'cool. Während es sich bei Coast um eine Faltradmarke handelt, präsentiert Coolmobility bei Academy leichte, hochwertige Kinderräder.
Quelle: Coast
HIGHTIDE NO. 02 & LOWTIDE NO. 01 Ein Zwillingspaar für verschiedene Bedürfnisse: Das „Hightide No. 02“ und das „Lowtide No. 01“ kommen mit klassischem beziehungsweise tiefem Einstieg. Der Alurahmen verfügt jeweils über einen leicht zu bedienenden Faltmechanismus, während man in Sachen Schaltung entweder auf das Drei-Gang- oder das Sieben-Gang-Modell „Nexus“ von Shimano vertraut. Weitere Ausstattungsmerkmale sind die Tektro-Bremsanlage mit integrierter Glocke im Bremshebel sowie der Alu-System-Gepäckträger. Ein höhenverstellbarer Vorbau sorgt für zusätzlichen Komfort. In Sachen Gewicht kommt das „Hightide“ auf 14,1 kg, das „Lowtide“ auf 14,9 kg. Der UVP beträgt bei der Drei-Gang-Variante 649 Euro, bei der Sieben-Gang-Version 749 Euro.
Quelle: Coast
Quelle: Coast
HIGHTIDE NO. 03 Im Vergleich zum „Hightide No. 02“ kommt das „Hightide No. 03“ mit einer Acht-Gang-Kettenschaltung von Shimano in zwei Farben. Zusätzlich ist der Alurahmen mit leicht zu bedienendem Faltmechanismus mit einer LED-Beleuchtungsanlage von Axa, einer Bremsanlage mit integrierter Glocke im Bremshebel von Tektro, VPFaltpedalen und einem Alu-System-Gepäckträger bestückt. Das Gewicht des Faltrads beträgt 14,4 kg. Der UVP liegt bei 649 Euro.
Quelle: Coast
ETIDE NO. 02 Passend zum E-Trend in der Fahrradbranche wurde bei Coast das „E-Tide No. 02“ konstruiert. Der Alurahmen mit leicht zu bedienendem Faltmechanismus ist unter anderem mit einem Bafang-Antrieb mit 250 W ausgestattet, der sich schön ins Design des Rads integriert. Dasselbe gilt für den 500-Wh-Akku, welcher platzsparend in die Sattelstütze integriert wurde. Abgerundet wird der Auftritt durch ein ebenfalls von Bafang stammendes LCD-Display, eine Sieben-Gang-Kettenschaltung von Shimano und hydraulische Scheibenbremsen von Tektro. Das Gewicht des Faltrads liegt bei 22 kg, der UVP bei 1.699 Euro.
Quelle: Academy
GRADE 4
Das „Grade 4“ ist ein 20“-Bike von Academy, das nur 7,2 kg wiegt. Rahmen und Gabel bestehen aus dreifach konifiziertem, hochwertigem Aluminium. Der Vorbau kann stufenlos verstellt werden, der Antrieb bietet eine kindgerechte Übersetzung mit 11-28 Zähnen. Geschaltet wird mit der Shimano-Schaltung „Claris R2000“ mit acht Gängen und mit „Dualcontrol“-Hebeln. Auch die Bremsen bieten für die V-Brakes vorne und hinten kindgerechte Hebel. Das „Grade 4“ rollt auf 20“-Faltreifen von Vee Tire mit 1,5“ Breite, Felgen und Laufräder bestehen aus leichtem Aluminium. Der UVP beträgt 439 Euro.
Quelle: Academy
GRADE 6 Nur 8,6 kg wiegt das 26“-Modell „Grade 6“. Rahmen und Gabel bestehen aus dreifach konifiziertem, hochwertigem Aluminium. Der Vorbau kann stufenlos verstellt werden, der Antrieb bietet eine altersgerechte Übersetzung mit 11-34 Zähnen. Geschaltet wird mit der Shimano-Schaltung „Claris R2000“ mit acht Gängen und mit „Dualcontrol“-Hebeln. Auch die Bremsen bieten für die V-Brakes vorne und hinten altersgerechte Hebel. Das „Grade 6“ rollt auf 26“-Faltreifen von Vee Tire mit 1,5“ Breite, Felgen und Laufräder bestehen aus leichtem Aluminium. Der UVP beträgt 529 Euro.
Quelle: Academy

www.coast-cycles.de www.academy-bikes.de
Eurobike 2019: Halle A2 / Stand 101

... weitere interessante SAZ bike Themen