Quelle: rawpixel.com
Showroom 10.02.2022, 15:00 Uhr

Intec

Ab Mitte 2022 sind bei Ra-Co zwei neue Gravelbikes der Marke Intec – eines mit Stahlrahmen, eines mit Alurahmen – verfügbar.
Quelle: Ra-Co
F11 Steiger

Ein Gravelbike muss im Gelände getestet werden, über Stock und Stein, fern ab von Asphalt und Straßen. Bei Ra-Co in Erfurt geht das am besten im Stadtwald – dem Steiger. Somit war es naheliegend das neue Bike, welches seine ersten Testfahrten im Stadtwald mit Bravour gemeistert hat, mit dem Namen „F11 Steiger“ zu taufen.
Quelle: Ra-Co
Merkmale des Gravelbikes sind ein Stahlrahmen aus Reynolds 631 mit Steckachse, eine innovative Rahmengeometrie, ein langer Radstand, eine Reifenfreiheit bis 42 Millimeter Breite (40 Millimeter mit Lichtanlage) sowie Gewindeösen an Rahmen und Gabel für Schutzbleche und Gepäckträger. Drei Schaltungsvarianten von Shimano stehen zur Auswahl: „105 R7000“, „GRX 1x11“ und „GRX 2x11“. Sechs Rahmengrößen (von 480 bis 630 Millimeter) lassen jeden die passende Größe finden.
Quelle: Ra-Co
Intec-Rahmen Rahmen können mit dem Intec-Emblem auf dem Steuerrohr und dem Schriftzug auf dem Unterrohr dekoriert werden. Eine Rahmenveredelung mit individuellem Schriftzug oder einem Logo ist kein Problem. Dazu verwendet Ra-Co Hochleistungsfolien, die zusätzlich durch kratzfesten Klarlack überlackiert werden. Das Ra-Co-Team hilft dabei gerne bei der Umsetzung der eigenen Wünsche. Das Intec-Logo oberhalb vom Tretlager-Gehäuse wird, egal ob Intec-Dekor oder Eigendekor, immer platziert. Die Rahmen können neben den Standard- und Sonderfarben (Dormantfarben) in vielen RAL-Farben beschichtet werden, egal ob matt oder glänzend.

Quelle: Ra-Co
GX2

Das Intec-Gravelbike „GX2“ mit Aluminiumrahmen bringt Abwechslung ins Leben. Laufruhiges und dennoch agiles Handling, Geschwindigkeit im Gelände und ein leichter Aluminium-Rahmen machen das „GX2“ zum passenden Geschoss für alle, die ihre Streckenauswahl flexibel gestalten wollen und abseits von Straßen das Abenteuer suchen.
Quelle: Ra-Co
Ausgestattet mit einer Vollcarbongabel ist ein Reifendurchlauf bis 45 Millimeter möglich. Geschaltet wird mit der „GRX“ von Shimano. Es kann zwischen einer Einfach- und einer Zweifachversion gewählt werden. Für eine saubere Optik sind die Kabel innenverlegt. Mit fünf Rahmengrößen von 430 bis 540 Millimeter ist für jeden das passende Gravelbike dabei.
Quelle: Ra-Co
Intec-Rahmen Rahmen können mit dem Intec-Emblem auf dem Steuerrohr und dem Schriftzug auf dem Unterrohr dekoriert werden. Eine Rahmenveredelung mit individuellem Schriftzug oder einem Logo ist kein Problem. Dazu verwendet Ra-Co Hochleistungsfolien, die zusätzlich durch kratzfesten Klarlack überlackiert werden. Das Ra-Co-Team hilft dabei gerne bei der Umsetzung der eigenen Wünsche. Das Intec-Logo oberhalb vom Tretlager-Gehäuse wird, egal ob Intec-Dekor oder Eigendekor, immer platziert. Die Rahmen können neben den Standard- und Sonderfarben (Dormantfarben) in vielen RAL-Farben beschichtet werden, egal ob matt oder glänzend.

Mehr Informationen
Ra-Co GmbH
Fichtenweg 37
99098 Erfurt
Tel. 036203 614-44
service@ra-co.de
www.ra-co.de