Von Jack Wolfskin 04.08.2020, 14:25 Uhr

Woom engagiert Sportmanager als neuen Geschäftsführer

Der Kinderfahrradhersteller Woom (Klosterneuburg, Österreich) hat einen weiteren Geschäftsführer. Die Gründer und bisherigen alleinigen Geschäftsführer Marcus Ihlenfeld und Christian Bezdeka haben den Manager Guido Dohm zum dritten Geschäftsführer bestellt.
Guido Dohm
(Quelle: Woom )
Dohm ist seit 1. März im Unternehmen, er begann als COO. Seit 15. Juli führt er Woom gemeinsam mit den Gründern Ihlenfeld und Bezdeka als CEO. Der Diplom-Ingenieur verfügt über langjährige Erfahrung als Geschäftsführer und Vorstand in der Modebranche. In den letzten vier Jahren war er für das operative Geschäft beim Outdoor Ausrüster Jack Wolfskin zuständig und hat auch das Büro in Vietnam geleitet. Dohm habe die globale Beschaffungslogistik von Jack Wolfskin komplett digital aufgestellt.
Digitalisierung und soziale Verantwortung
Auch bei Woom arbeitet er nun an der Digitalisierung der Lieferkette mit Echtzeit-Tracking. Sein zweiter Arbeitsschwerpunkt ist die Implementierung von CSR-Standards (Corporate Social Responsibility) in allen Unternehmensbereichen: Dohm hat sich laut Woom in den asiatischen Beschaffungsländern der Textil- und Bekleidungsindustrie für soziale Verantwortung und Nachhaltigkeit eingesetzt. Sein Ziel ist es nun, auch in der Fahrradindustrie Mitstreiter für ähnliche Initiativen zu gewinnen. Dohm ist verheiratet und Vater von vier Kindern, fährt Rad und Ski und spielt Trompete.

Das könnte Sie auch interessieren