Quelle: Alpina
Showroom 16.07.2021, 09:00 Uhr

Alpina

Das neue Modell „Idol“ ist ein Leuchtturm-Projekt für Nachhaltigkeit in der Produktentwicklung bei Alpina. Es zeigt, was möglich ist – und wohin die Reise geht. Die neuen Sonnenbrillen treffen den Zeitgeist und polarisieren gleichermaßen.
Quelle: Alpina
Idol

Jeder braucht ein Vorbild. Und wer keines hat, sollte sich eines erschaffen. Der „Idol“ ist das Vorbild der Alpina-Mitarbeiter, denn nie zuvor hat das Unternehmen einen Helm mit geringerem CO2-Impact entwickelt. „Made in Germany“, eine auf pflanzlichen Ölen basierende Hartschale und Gurtbänder sowie Belüftungsmechanismus aus recyceltem Kunststoff – gewonnen aus alten PET-Flaschen und Textil-Abfällen. Das Inlay ist ein Eco-Pad aus recyceltem Garn. Der „Idol“ ist ein Leuchtturm-Projekt, das zeigt, was möglich ist – und wohin die Reise geht. Neben den inneren Werten ist auch die äußere Erscheinung des „Idol“ auffällig: Das Design ist klar, die Lüftungsöffnungen als organisches Flächenspiel inszeniert. Nicht nur für den Style, sondern vor allem für einen kühlen Kopf im Concrete-Jungle. Das integrierte Rücklicht sorgt für zusätzliche Sicherheit bei schlechten Sichtverhältnissen.



Quelle: Alpina
Stan Mips Tocsen

Der „Stan Mips Tocsen“ ist ein Helm für Alpentouren, den Anstieg, flowige Trails und technische Passagen, denn er bietet viel Sicherheit. Die Inmold-Konstruktion ist sicher und leicht, zusätzlich sind die Technologien Mips und Tocsen verbaut. Während Mips bei Stürzen mit Rotationskräften schützt, ruft Tocsen, das System aus Sturzsensor und Handy-App, um Hilfe, wenn der Fahrer es selbst nicht mehr kann. Mehr Sicherheit gibt es nur auf der Couch.



Quelle: Alpina
Rocket

Für Fahrer und Fahrerinnen, die auf dem Enduro-Trail oder der Gravel-Runde richtig steil gehen, ist die „Rocket“ die richtige Brille. Die große Scheibe der „Rocket“ bietet uneingeschränkte Sicht. Eine Hydrophobic-Beschichtung hält die Scheibe von außen sauber. Neben viel Style sind auch die Technologien „V“ sowie „Q-Lite“ verbaut.



Quelle: Alpina
Bonfire

Ein wahres Freudenfeuer ist die „Bonfire“. Vom Trail bis zum Lago sorgt sie für Entzücken. Ein neuer Alpina-Klassiker ist geboren. Unglaublich gutes Aussehen allein reicht nur selten aus. Deshalb gibt es die „Bonfire“ wahlweise in einer verspiegelten und in einer „Q-Lite“-Version – beide mit wasser- und schmutzabweisender Hydrophobic-Beschichtung.



-> Alle ALPINA-Neuheiten gibt es auch im digitalen ALPINA-Showroom zu sehen! <-

Weitere Informationen
ALPINA SPORTS GmbH
Hirschbergstr. 8-10
85254 Sulzemoos

Tel. +49 8135 99470-0
Fax +49 8135 99470-8850
info@alpina-sports.de
www.alpina-sports.com