Erste Bike-Ordertage in Süddeutschland

17.03.2017 – Erste Bike-Ordertage in Süddeutschland
17.03.2017 - 

Am Wochenende 12. und 13. August 2017 finden im Hangar Crailsheim die ersten Bike-Ordertage Süd statt. Mit den Bike-Ordertagen kommt jetzt ein Konzept in den Süden der Republik, das im Norden laut Veranstalter seit mehreren Jahren funktioniert: Im Bielefelder Lenkwerk – einem ehemaligen Luftwaffendepot – testeten und bestellten zuletzt mehr als 250 Zweiradhändler im Rahmen einer Fachmesse die Neuprodukte von mehr als 25 Herstellern.



Geistige Väter des Konzepts sind Matthias Wittich von der Wittich Fahrradmanufaktur und Axel Böse von S'Cool Juniorbikes. Als Zutaten nennen die Bielefelder Radbauer ein breites Angebot an Alltagsrädern, eine unaufgeregte, wertige Präsentation in stilvollem Ambiente sowie ganz viel Zeit für Testfahrten und Einkaufsgespräche. Und das nicht nur tagsüber, sondern auch bis 23 Uhr am Samstagabend. „Die entspannte Atmosphäre und das ungezwungene Miteinander an Bar und Grill werden wir jetzt auch nach Süddeutschland tragen", sagt Axel Böse.



Die richtige Location meinen die Macher der Bike-Ordertage bereits gefunden zu haben: den 2013 umgebauten Hangar des alten Fliegerhorsts in Crailsheim. „Auf rund 2.500 qm in Halle und Galerie werden Zweiradhersteller, Zubehörlieferanten und Werkzeuganbieter ausreichend Platz finden, um sich und ihre neuen Produkte der Saison 2018 optimal zu präsentieren", sagt Matthias Wittich.



Hercules und einige andere Unternehmen haben bereits zugesagt. Wittich und Böse sind sich sicher, dass die führenden Marken die neue Ordermesse im Süden Deutschlands voll und ganz mittragen. Für Aussteller aus den Bereichen Teile und Zubehör sind noch wenige Plätze frei. Mehr Infos gibt es bei Matthias Wittich unter Telefon 0521 93204-14.



Die Premiere der Bike-Ordertage Süd wird am 12. August von 10 bis 23 Uhr und am Sonntag, 13. August, von 10 bis 18 Uhr geöffnet sein. Zugelassen sind nur Fachbesucher; die Einladungen an sie werden Mitte Mai verschickt.

Kontakt

Ihr direkter Kontakt zur Redaktion
Tel    089-74117-613
E-Mail   :   redbike@saz.de