International erfahrener Manager 08.08.2017, 12:32 Uhr

Ken Lousberg ist neuer operativer Geschäftsführer bei Sram

SRAM stellt mit dem international erfahrenen Manager Lousberg den erst zweiten operativen Geschäftsführer (Chief Operating Officer) in der 30-jährigen Unternehmensgeschichte vor.
Ken Lousberg
Ken Lousberg (50) lebte bis zuletzt mit seiner Frau und drei Söhnen in der Schweiz, jetzt zieht er nach Chicago. Er verfügt nach Angaben von Sram über einen Ingenieurstitel der Universität Colorado und soll bereits weltweit mehrere Führungspositionen ausgeübt haben. Über Praxiserfahrung verfüge Lousberg weitreichend, und zwar in den Bereichen Geschäftsführung, Teambuilding und Kostenkontrolle. Zuletzt arbeitete Lousberg als Präsident für Terex Cranes, Utilities and China, dort verantwortete er 2 Milliarden US-Dollar Umsatz und 5.000 Arbeitsplätze. 1997 arbeitete er für Genie Industries, dort erhöhte er nach Angaben von Sram den Umsatz, verbesserte den Vertrieb und setzte Produktionsverbesserungen bei Toyota um.
Lousberg sagt: „Dies war wohl die leichteste berufliche Entscheidung meines Lebens. Sram verfügt über eine besondere Firmenkultur. Ich werde stolz darauf sein, dazu zu gehören und mit diesen Leuten zu arbeiten.“
Srams Präsident Stan Day meint: „Wir haben einen Anführer gesucht, der bereits eine Organisation ähnlicher Art und Größe geleitet hat. Er muss zur Firmenkultur passen und technische Aspekte unserer Produkte und deren Herstellung verstehen. All diese Bedingungen erfüllt Ken und wir freuen uns wirklich, dass er sich für uns entschieden hat.“




Das könnte Sie auch interessieren