Einbruch in Fahrradgeschäft 13.04.2017, 10:08 Uhr

Fahrraddiebe schlagen bei Rabe-Bike zu

In der Nacht zum Freitag, den 7. April, stiegen bisher noch unbekannte Täter in das Fahrradgeschäft Rabe-Bike am Oberhachinger Kirchplatz ein.
(Quelle: Shutterstock)
Laut dem Polizeipräsidium München entwendeten die Diebe aus den Geschäftsräumen des Fahrradhändlers mehrere hochwertige Fahrräder und E-Bikes. Der entstandene Schaden wird bisher auf 100.000 Euro geschätzt. Das Unternehmen Rabe-Bike führt insgesamt sechs Filialen, zwei davon in München, die anderen in Rosenheim, Gräfelfing, Weiden in der Oberpfalz sowie die vom Einbruch betroffene Filiale in Oberhaching. 



Das könnte Sie auch interessieren