Händler und Kunden haben in Sachen Fahrradpflege die Qual der Wahl

Der Herbst ist für viele Endverbraucher ein typischer Zeitpunkt, das Fahrrad winterfest zu machen. Mit den vielfältigen Pflegeprodukten auf dem Markt lässt sich bei den schmuddeligen Witterungsbedingungen daher gutes Geld verdienen. Doch einfach ist das Geschäft mit den Helfern aus Dose, Sprühflasche und Co. deshalb noch lange nicht: Bei den mittlerweile fast unüberschaubar großen Sortimenten gilt es, den Überblick zu bewahren.



Lesen Sie mehr über dieses interessante Thema in der aktuellen Ausgabe von SAZbike. Bestellen Sie jetzt sofort! Die führende unabhängige Fachzeitung für den deutschsprachigen Fahrradhandel bietet Ihnen viele interessante Informationen. Klicken Sie hier.